• info117269

Top 5 Dinge in Verona, norditaliens versteckter Juwel

EN IT DE FR



Verona ist eine der schönsten Kleinstädte Norditaliens und voller beeindruckender Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Es wird auch immer wieder von Reisenden unterschätzt und übersehen, die es oft überspringen, um Mailand oder Venedig zu erreichen. Aber ihr Verlust ist Ihr Gewinn - von der reichen Kultur und schönen Architektur bis hin zu faszinierender Geschichte und einzigartiger Küche gibt es in Verona so viele Dinge zu tun, dass es als Ausgangspunkt für Menschen, die gerne lange Ferien in Italien verbringen, immer beliebter wird. Natürlich ist es aufgrund seiner Verbindung mit Romeo und Julia auch als eine der romantischsten Städte der Welt bekannt, aber sie hat nicht nur Shakespeare inspiriert. Mit der Stadt sind viele wichtige Personen verbunden, wie Goethe, der auf seinen Reisen vorbeigekommen ist, Julius Caesar, der hier Urlaub gemacht hat, und Dante, der sie in seinen Werken erwähnt hat und sogar hier begraben wurde.


Was Verona vor allem auszeichnet, ist die wunderschön erhaltene Architektur der Antike, des Mittelalters und der Renaissance. Allein die Innenstadt hat wahrscheinlich die beste Sammlung römischer Gebäude in Norditalien. Dieses unglaubliche Erbe wurde im Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und ist nach wie vor ein Muss für alle, die sich für die Kulturgeschichte Europas interessieren. Die Lage zwischen den Alpen im Norden und den Ufern des Gardasees im Süden macht es auch zu einem idealen Ausgangspunkt, um die Region zu erkunden, insbesondere für Familien, die während eines langen Urlaubs nach abwechslungsreichen Erlebnissen suchen.

Wenn Sie also abseits der ausgetretenen Pfade ein unterbewertetes Juwel entdecken möchten, lesen Sie unseren Vorschlag und entdecken Sie unsere Tagestour mit dem Verona Picta Urbi Tone!


Was tun in Verona?


1. Eine Oper sehen


Ohne Frage ist das erste, was Sie in Verona tun müssen, um die Seele der Stadt schätzen zu lernen, ist, eine Oper zu besuchen. Die Sommeroper in Veronas wunderschönem, altem Amphitheater ist eine einzigartige Möglichkeit, die römische Architektur so zu erleben, wie sie als Zuschauer erlebt werden sollte. Stellen Sie sich vor, Sie sehen ein Konzert im Kolosseum von Rom – Veronas Amphitheater ist nur geringfügig kleiner - mit 15.000 anderen Menschen, die in verzückter Zuwendung sitzen. Außerdem sind die hier stattfindenden Opern günstig, unterhaltsam und entspannter als die in Wien oder Mailand. Interessiert? Lesen Sie mehr darüber, wie Sie eine Oper in der wunderschönen Arena von Verona besuchen können.


2. Entdecken Sie die Weinrouten


Wenn Sie nach aktiveren Dingen in Verona suchen, wenden Sie sich den Hügeln zu: Die Landschaft rund um die Stadt ist bekannt für ihre hervorragende Weinproduktion mit weltberühmten Weinen wie Soave und Valpolicella. Verona gründete auch Vinitaly, eine jährliche Veranstaltung zur Weinherstellung, die Fachleute aus der ganzen Welt in die Region bringt, um exzellente Weine zu probieren, darüber zu sprechen und etwas Neues hinzuzulernen. Sie können es im April ausprobieren oder, wenn Sie zu einer anderen Jahreszeit nach Verona kommen möchten, können Sie ein Fahrrad mieten und sich eine Karte schnappen, um nach einigen der besten und zugänglichsten Weingüter der Region zu suchen.


Entdecken Sie die Geheimnisse der bekannten Weinbautraditionen des begehrten flüssigen Goldes - Der Amarone. Erfahren Sie mehr...


3. Probieren Sie lokale Spezialitäten, einschließlich Eselfleisch


Wie alle italienischen Städte hat auch Verona eine einzigartige Küche, die stolz regionale und lokale Spezialitäten anbietet. Obwohl die Gerichte in der Regel einfach sind, sind sie aufgrund ihrer hochwertigen Zutaten unübertroffen. Kombinieren Sie die besten Weine der Region mit einem herzhaften Ragù (Fleischsauce). Sie können Verona nicht besuchen, ohne den Eselragù zu probieren, der eines der Markenzeichen der Stadt ist. Es mag seltsam klingen, aber es ist absolut köstlich, mit einer Geschmacksintensität, die mit jeder anderen Art von Ragù in Italien mithalten kann. Sie können auch traditionelle Gerichte mit Süßwasserfischen vom Gardasee genießen. Wenn alles andere fehlschlagen sollte, sollten Sie die Stadt nicht verlassen, ohne geröstete Kastanien, Trüffel (aber nur im Spätherbst und Frühwinter) und natürlich Tortellini-Nudeln zu probieren.


4. Fahren Sie mit den Kinder nach Gardaland


Wenn Sie mehr Action oder Spaß mit den Kindern suchen, besuchen SieGardaland, den größten Vergnügungspark der Region. Nur etwa 30 Kilometer von Verona entfernt ist der Park ein einfacher und unterhaltsamer Tagesausflug von der Stadt aus. Sie können mit dem Auto anreisen oder mit dem Zug nach Peschiera del Garda (auf der Eisenbahnlinie Mailand-Venedig) fahren. Von dort bietet Gardaland alle 30 Minuten einen kostenlosen Hin- und Rücktransfer an.


5. Sport am Gardasee


Der Gardasee ist Italiens größter See und eine erstklassige Lage für Wassersport, was ihn zu einem großartigen Tagesausflug von Verona aus macht. (Es ist sogar eine unserer Top-Empfehlungen für Outdoor-Sportstätten in Italien!) Es gibt viele Dinge zu tun und seine enorme Größe und zuverlässigen Winde machen ihn zu einem beliebten See zum Windsurfen, Kitesurfen und Segeln. Besucher können auch angeln, tauchen, Kanu fahren oder Wasserski fahren. Der See bietet auch eine der beliebtesten Sportarten in der Region für Radfahrer, da die Landschaft unschlagbar ist. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Entspannenderem sind, besuchen Sie eine der vielen kostenlosen Strände am See und schlagen SieIhr Camp auf. Der Sonnenschein, frische Lebensmittel und Berglandschaften sind ein Urlaub für sich.



Wir hoffen, unser Artikel war hilfreich! Planen Sie einen Besuch am Gardasee?


Lassen Sie sich von den Palladian Routes-Reisen und eintägigen E-Bike-Touren inspirieren!


Genießen Sie die einzigartige Landschaft des Gardasees und die Umgebung von Verona! Fahren Sie entlang der üppigen Natur des Gardasees, erkunden Sie das Valpolicella-Land und probieren Sie Amarone, das rote Gold von Verona!


Tauchen Sie ein in die Schönheit und machen Sie einen Ausflug durch die venezianischen Länder der Schönheit!

Entdecken Sie mehr

Просмотров: 3Комментариев: 0

Недавние посты

Смотреть все

 © 2019 сделано сетью Palladiani Route

Оперативный Штаб

Palazzo Valmarana Braga. Corso Fogazzaro 16, 36100 Vicenza (Italy)

Юридический адрес

Villa Pisani Bonetti. Via Risaie 1/3, 36045 Bagnolo di Lonigo VI (Italy)  

email info@palladianroutes.com

pec reteitineraripalladiani@legalmail.it

P.IVA 04088530243

POR_FESR_Regione_Veneto

Все права на содержание и изображения защищены  Любое использование, частичное или полное, строго запрещено